Illustration Unternehmen

Kompetenz und Erfahrung zeichnen SternEnzym aus – und die Leidenschaft, neue Wege zu gehen.

Illustration 1

Der Geschäftsführer von SternEnzym Lennart Kutschinski.

Illustration 2

Produktentwicklung für Brot und Brötchen im Ahrensburger Backtechnikum.

Seit der Gründung 1988 ist SternEnzym als Enzym-Designer darauf spezialisiert, Enzyme und Enzym-Compounds für die spezifischen Herausforderungen der Kunden zu entwickeln. Wir kennen nahezu jedes Enzym, das in der Lebensmittelherstellung eingesetzt wird. Aus Erfahrung wissen wir, mit welchen Multi-Enzym-Compounds wir die stärksten Synergien und die besten Ergebnisse erzielen können.

Produktinnovation als Problemlösung: Unser Enzym-Compound ersetzt Bromat.

Begonnen haben wir mit Enzym-Compounds für die Herstellung von Backwaren. Für unser Schwesterunternehmen Mühlenchemie haben wir nach dem Verbot von Kaliumbromat in außereuropäischen Ländern einen enzymatischen Bromatersatz geschaffen. Dieser hat entscheidend dazu beigetragen, dass die Mühlenchemie im Bereich Mehlverbesserungsmittel weltweit Marktführer ist. Weitere Produkte für Brot, Brötchen, Kekse, Kräcker, Waffeln und andere Gebäckarten folgten.

In den letzten Jahren haben wir unsere anwendungstechnische Kompetenz auch auf Teigwaren, Süßwaren, alkoholische Getränke, Milcherzeugnisse sowie die Zucker-, Fleisch- und Fischindustrie erweitert.